Köln trotz Führung nur Unentschieden gegen Bremen

dpa Bremen. Der 1. FC Köln hat seine Sieglosserie nicht stoppen können. In einem schwachen Freitagabendspiel zum Auftakt des siebten Spieltags der Fußball-Bundesliga trennten sich die Kölner am Freitagabend auswärts vom SV Werder Bremen mit 1:1 (0:0).

Köln trotz Führung nur Unentschieden gegen Bremen

Kölns Marius Wolf (l) kämpft gegen Werders Jean-Manuel Mbom um den Ball. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Nach einem Eigentor durch Werder-Kapitän Niklas Moisander (67.) konnte Leonardo Bittencourt (82.) den Bremern per Elfmeter noch einen Punkt und das vierte 1:1 nacheinander retten. Die Kölner von Trainer Markus Gisdol warten nun seit 17 Spielen saisonübergreifend auf einen Sieg. In der Tabelle droht dem 16. das weitere Abrutschen mit nur drei Punkten. Die Bremer (7./10) sind zwar nun seit sechs Ligaspielen unbezwungen, spielten aber zuletzt viermal nacheinander remis.

© dpa-infocom, dpa:201106-99-242662/2