Fußball

Koeman löst van Gaal am 1. Januar 2023 als Bondscoach ab

Fußball

Mittwoch, 6. April 2022 - 10:24 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Amsterdam. Ronald Koeman wird nach der Fußball-Weltmeisterschaft wieder die niederländische Nationalmannschaft trainieren.

Wird erneut Bondscoach: Ronald Koeman. Foto: Manu Fernandez/AP/dpa

Der 59-Jährige wird am 1. Januar 2023 den Posten von Louis van Gaal übernehmen, der zuletzt eine Prostatakrebs-Erkrankung bekannt gemacht hatte. Der 70-Jährige will dessen ungeachtet bei der WM-Endrunde in Katar die Elftal betreuen.

Koemans Vertrag wird bis zur WM 2026 gültig sein, wie der niederländische Verband am Mittwoch bekanntgab. „Vor etwas mehr als anderthalb Jahren habe ich die niederländische Nationalmannschaft sicher nicht aus Unzufriedenheit verlassen“, sagte Koeman in der Mitteilung. Er hatte die Auswahl von Februar 2018 bis August 2020 trainiert. „Ich bin stolz darauf, dass ich nach der Weltmeisterschaft wieder die Rolle des Nationaltrainers der Niederlande übernehmen werde“, sagte Koeman nun. Er hatte zuletzt den FC Barcelona betreut, musste dort aber gehen.

© dpa-infocom, dpa:220406-99-815547/2

Ihr Kommentar zum Thema

Koeman löst van Gaal am 1. Januar 2023 als Bondscoach ab

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha