Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Kovac schwärmt über Guardiola: „Weltbester Trainer“

Fußball

Samstag, 28. Juli 2018 - 07:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Miami. Niko Kovac hat vor dem Testspiel des FC Bayern gegen Manchester City von seinem Trainer-Kollegen Pep Guardiola geschwärmt.

Ein Guardiola-Fan: Bayern-Coach Niko Kovac. Foto: Pedro Portal/Miami Herald

„Für mich persönlich ist er der weltbeste Trainer“, sagte Kovac in Miami vor dem Aufeinandertreffen mit dem englischen Fußball-Meister im Rahmen des International Champions Cup.

Vergleichen möchte sich der neue Bayern-Coach nicht mit dem vielfachen Titelgewinner aus Spanien, der von 2013 bis 2016 beim deutschen Rekordmeister in München tätig war. „Ich maße mir mit Sicherheit nicht an zu sagen, dass ich erfolgreicher werden werde als er. Ich muss noch viel, viel leisten, damit ich überhaupt in die Nähe von Pep Guardiola komme“, sagte der 46 Jahre alte Kovac bei einer Pressekonferenz im Hard Rock Stadium vor dem Abschlusstraining des Münchner Teams. Kovac durfte in Guardiolas Münchner Zeit sogar mal bei einem Trainingscamp der Bayern in Katar hospitieren. „Es war mir damals ein Vergnügen und eine Ehre“, sagte er.

Die Bayern werden im zweiten und letzten Spiel ihrer USA-Reise am Samstagabend Ortszeit (Sonntag, 1.00 Uhr MESZ) voraussichtlich ohne Javi Martínez antreten müssen. Der Spanier hatte sich beim 0:2 gegen Juventus Turin in Philadelphia eine Blessur am Knie zugezogen. „Javi geht es besser“, berichtete Kovac zwar. Aber er werde wohl nicht auflaufen können. „Wir werden bei ihm kein Risiko eingehen.“

Ihr Kommentar zum Thema

Kovac schwärmt über Guardiola: „Weltbester Trainer“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha