Fußball

Kroos: Havertz hat Riesenqualität - Wechsel macht besser

Fußball

Sonntag, 6. September 2020 - 09:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Fußball-Weltmeister Toni Kroos traut dem künftigen Chelsea-Profi Kai Havertz zu, sich nach seinem Abschied von Bayer Leverkusen in der Premier League durchzusetzen.

Toni Kroos (M) hält große Stücke auf Kai Havertz (l). Foto: Christian Charisius/dpa

„Wenn er so weitermacht, wird er schwer aufzuhalten sein. Aber es gibt keine Garantien und immer auch Stolpersteine in einer Karriere“, sagte der Mittelfeldstar von Real Madrid in einem Interview der „Bild am Sonntag“. „Kai steht nun vor dem nächsten Schritt und einer neuen Situation. Auch darauf muss er sich erstmal einstellen, sich daran gewöhnen“, fügte Kroos hinzu.

Grundsätzlich sieht der 30-Jährige einen Wechsel ins Ausland als Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln. „Das macht einen als Spieler besser, das macht einen als Persönlichkeit besser“, sagte Kroos im „Aktuellen Sportstudio“ des ZDF am Samstagabend. Es könne jedem nur gut tun, mit dem Druck umzugehen, sich gegen starke Konkurrenz durchsetzen zu wollen. Dazu komme eine andere Sprache.

Havertz durfte die DFB-Auswahl wegen seines Wechsels nach London vorzeitig verlassen und fehlt damit auch an diesem Sonntag (20.45 Uhr/ZDF) im zweiten Nations-League-Spiel gegen die Schweiz in Basel. Beim 1:1 gegen Spanien am Donnerstag hatte Bundestrainer Joachim Löw auf den 21-Jährigen freiwillig verzichtet. „Kai hat eine Riesenqualität. Wenn er diese ausschöpft, kann er ein sehr wichtiger Baustein bei der Nationalmannschaft werden“, sagte Kroos in der „Bild am Sonntag“.

© dpa-infocom, dpa:200906-99-448228/2

Ihr Kommentar zum Thema

Kroos: Havertz hat Riesenqualität - Wechsel macht besser

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha