Fußball

Kroos über Viertelfinal-Gegner Chelsea: Geht kaum schwerer

Fußball

Mittwoch, 23. März 2022 - 07:34 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Madrid. Ex-Weltmeister Toni Kroos von Real Madrid blickt mit viel Respekt auf das Viertelfinale in der Fußball-Königsklasse gegen den FC Chelsea.

Toni Kroos (l) von Real Madrid im Achtelfinale der Champions League in Aktio gegen Neymar von Paris Saint-Germain. Foto: Manu Fernandez/AP/dpa

„Es ist der aktuelle Champions-League-Sieger, von daher geht's kaum schwerer“, sagte der 32-Jährige in seinem Podcast „Einfach mal Luppen“ im Gespräch mit Bruder Felix mit Blick auf die nächste Runde: „Da gibt es kaum einen größeren Brocken. Wir sind gut beraten, auf uns zu schauen. Wenn wir gut sind, dann ist viel möglich. Wir müssen schauen, dass wir sehr gut sind, denn das werden wir sein müssen, um ins Halbfinale einzuziehen.“

Real Madrid hatte sich im Achtelfinale gegen Paris Saint-Germain durchgesetzt und so das Ticket für die Runde der besten Acht gelöst. Im Hinspiel steht nun im eigenen Stadion am 12. April zunächst das erste Duell mit dem FC Chelsea um Trainer Thomas Tuchel an. „Es hat sich wahrscheinlich im Achtelfinale auch keiner Paris gewünscht, es hat sich wahrscheinlich im Viertelfinale keiner Chelsea gewünscht“, sagte Kroos: „Aber das ist so, wir nehmen das an.“

© dpa-infocom, dpa:220323-99-633771/2

Ihr Kommentar zum Thema

Kroos über Viertelfinal-Gegner Chelsea: Geht kaum schwerer

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha