Fußball

Kroos zu Verletzungspause: „Nicht einfach wegzuschütteln“

Fußball

Donnerstag, 26. August 2021 - 08:06 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Bis zum Comeback von Fußball-Weltmeister Toni Kroos bei Real Madrid wird es wohl noch eine Weile dauern. Der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler hatte vor gut drei Wochen wegen einer Schambeinentzündung eine Pause einlegen müssen.

Ex-Nationalspieler Toni Kroos plagt sich mit einer Schambeinentzündung. Foto: Federico Gambarini/dpa

„Es ist leider, wie befürchtet, nicht in einer Woche wegzuschütteln. Es ist zäh“, sagte Kroos in einem Twitter-Video. „Es sind kleine Fortschritte zwar erkennbar, aber die sind wirklich noch relativ klein. Von daher ist es nach wie vor schwer zu sagen, wann ich wieder auf dem Platz stehe.“ Zuvor hatten spanische Medien bereits über eine Zwangspause des Spielgestalters bis Ende September spekuliert.

© dpa-infocom, dpa:210826-99-971086/2

Ihr Kommentar zum Thema

Kroos zu Verletzungspause: „Nicht einfach wegzuschütteln“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha