Fußball

Lewandowski: Transfer ist beste Lösung für beide Seiten

Fußball

Montag, 30. Mai 2022 - 15:53 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Warschau. Der Wechselstreit zwischen dem FC Bayern München und Robert Lewandowski geht weiter. Für den polnischen Starstürmer ist das Kapitel beim deutschen Meister quasi schon abgeschlossen.

Will den FC Bayern unbedingt verlassen: Robert Lewandowski. Foto: Leszek Szymanski/PAP/dpa

Bayern Münchens Torjäger Robert Lewandowski hat in der Frage eines möglichen Wechsels den Druck erhöht.

„Für heute steht fest: Meine Geschichte mit Bayern ist vorbei. Nach allem, was in den letzten Monaten geschehen ist, kann ich mir eine weitere gute Zusammenarbeit nicht vorstellen. Mir ist klar, dass der Transfer die beste Lösung für beide Seiten ist“, sagte Lewandowski in Warschau. Der Kapitän der polnischen Nationalmannschaft fügte hinzu: „Bayern ist ein seriöser Club. Ich hoffe, dass er mich nicht nur deshalb festhalten wird, weil er es kann.“ Vorerst wolle er sich zu der ganzen Angelegenheit nicht mehr weiter äußern.

Lewandowski hatte nach dem letzten Saisonspiel in der Fußball-Bundesliga seinen Wechselwunsch deutlich gemacht. Seitdem wird der Nationalspieler mit dem FC Barcelona, der bereits ein Angebot gemacht haben soll, in Verbindung gebracht. Lewandowskis Vertrag in München läuft noch bis Sommer 2023. Die Vorstandsriege um Vorstandschef Oliver Kahn und Sportvorstand Hasan Salihamidzic pocht auf die Einhaltung des Vertrags.

© dpa-infocom, dpa:220530-99-483659/4

Ihr Kommentar zum Thema

Lewandowski: Transfer ist beste Lösung für beide Seiten

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha