Fußball

Linton Maina nach positivem Corona-Test nicht im Kader

Fußball

Samstag, 31. Juli 2021 - 17:07 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Hannover. Wegen eines positiven Corona-Tests musste Fußball-Zweitligist Hannover 96 bei der 0:3-Niederlage gegen Hansa Rostock kurzfristig auf seinen Mittelfeldspieler Linton Maina verzichten. Das bestätigte 96-Trainer Jan Zimmermann bei der Pressekonferenz nach dem Spiel.

Hannovers Linton Maina ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Foto: Peter Steffen/dpa

Der 22-jährige Maina war am Freitag bei den obligatorischen Spieltagskontrollen positiv getestet worden und begab sich sofort in eine zweiwöchige Quarantäne. Das Spiel konnte nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt trotzdem stattfinden.

© dpa-infocom, dpa:210731-99-640258/2

Ihr Kommentar zum Thema

Linton Maina nach positivem Corona-Test nicht im Kader

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha