Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Lockdown in der City - Leicester setzt Spielbetrieb fort

Fußball

Dienstag, 30. Juni 2020 - 22:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Leicester. Der englische Ex-Meister Leicester City wird trotz des neuen Corona-Lockdowns in der Stadt weiter seine Premier-League-Spiele bestreiten, teilte der Fußball-Club Dienstag nach Gesprächen mit den lokalen Behörden und der Liga mit.

Business as usual: Die Spieler von Leicester City beim Aufwärmen. Foto: Rui Vieira/Nmc Pool/PA Wire/dpa

Leicester verzeichnet derzeit zehn Prozent der aktuell am Virus infizierten Personen in Großbritannien. Aus diesem Grund müssen nicht-systemrelevante Geschäfte wieder schließen und Pubs dürfen nicht - wie zunächst geplant - ab dem 4. Juli wieder öffnen.

„Alle Seiten sind nach wie vor davon überzeugt, dass durch die Umsetzung unseres Covid-19-Konzepts der Fußballbetrieb des Vereins nach den geltenden Protokollen weiterhin sicher funktionieren kann und auf diese Weise kein größeres Risiko für das Clubpersonal, den anreisenden Teams oder den umliegenden Gemeinden besteht“, teilte der Champions-League-Aspirant mit.

© dpa-infocom, dpa:200630-99-625805/2

Ihr Kommentar zum Thema

Lockdown in der City - Leicester setzt Spielbetrieb fort

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha