Fußball

Löw beginnt mit Neulingen Baku und Max gegen Tschechien

Fußball

Mittwoch, 11. November 2020 - 19:53 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Leipzig. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft tritt im Test-Länderspiel gegen Tschechien mit den Neulingen Ridle Baku und Philipp Max in der Startelf an.

Beginnt mit zwei Länderspiel-Debütanten gegen Tschechischen: Bundestrainer Joachim Löw. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Die beiden Debütanten besetzen im 3-4-3-System die Flügelpositionen im Mittelfeld. Außerdem stellt Bundestrainer Joachim Löw in der zuschauerlosen Leipziger Arena die Gladbacher Florian Neuhaus und Jonas Hofmann auf. Das Duo hatte im Oktober beim 3:3 gegen die Türkei debütiert.

Angeführt wird die unerfahrene deutsche Mannschaft erstmals von Ilkay Gündogan als Kapitän. Löw verzichtet vor den zum Jahresabschluss folgenden Nations-League-Partien gegen die Ukraine und Spanien auf sieben Stammkräfte um den etatmäßigen Kapitän Manuel Neuer.

Die deutsche Startelf:

Trapp - Tah, Koch, Rüdiger - Baku, Neuhaus, Gündogan, Max - Brandt, Waldschmidt, Hofmann

© dpa-infocom, dpa:201111-99-300560/2

Ihr Kommentar zum Thema

Löw beginnt mit Neulingen Baku und Max gegen Tschechien

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha