Fußball

Löw vor Auslosung: „Hätten andere Konstellation gewünscht“

Fußball

Donnerstag, 29. November 2018 - 12:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Joachim Löw will vor der Auslosung der EM-Qualifikationsgruppen nicht über die Einteilung der deutschen Nationalmannschaft in den zweiten Topf lamentieren.

Bundestrainer Joachim Löw könnte in der Ausscheidungsrunde für die EM 2020 mit dem DFB-Team einen starken Gegner zugelost bekommen. Foto: Marius Becker

„Natürlich hätten wir uns für die Auslosung eine andere Konstellation gewünscht, aber wir stellen uns der Situation und nehmen sie an“, sagte der Bundestrainer in einer Mitteilung des Deutschen Fußball-Bundes. Die DFB-Auswahl befindet sich nach dem Abstieg aus der A-Staffel der Nations League am Sonntag in Dublin nicht im Topf der besten Teams und könnte in der Ausscheidungsrunde für die EM 2020 unter anderem auf einen starken Kontrahenten wie Weltmeister Frankreich, Spanien, England oder Belgien treffen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.