Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Mainzer Gastgeschenke bescheren Frankfurt Pokal-Halbfinale

Fußball

Sonntag, 11. März 2018 - 18:21 Uhr

von Von Sebastian Stiekel und Eric Dobias, dpa

dpa Frankfurt/Main. Mit individuellen Fehlern zerstört Mainz im Rhein-Main-Derby seine Chancen auf das Weiterkommen. Gastgeber Frankfurt genügt eine konzentrierte Leistung, um zum 13. Mal in ein DFB-Pokal-Halbfinale einzuziehen.

Die Frankfurter Marius Wolf (M/27) und Ante Rebic (4) feiern hinter dem am Boden kauernden Torwart René Adler die 2:0-Führung. Foto: Arne Dedert

Frankfurts Torschütze Ante Rebic (l) feiert mit Sébastien Haller das Tor zum 1:0 gegen den FSV Mainz. Foto: Arne Dedert

Der Mainzer Torwart René Adler kann das Eigentor durch Alexander Hack zum 2:0 für Eintracht Frankfurt nicht verhindern. Foto: Arne Dedert

Omar Mascarell jubelt nach seinem Treffer zum 3:0 für die Frankfurter. Foto: Arne Dedert

Die Mainzer Fans brennen Pyrotechnik im Fanblock ab, während die Spieler auf dem Feld um den Ball kämpfen. Foto: Arne Dedert

Eine Rote Karte für den Mainzer Danny Latza (4.v.l.) gab es dann auch noch obendrauf. Foto: Arne Dedert

Ihr Kommentar zum Thema

Mainzer Gastgeschenke bescheren Frankfurt Pokal-Halbfinale

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha