Fußball

Mainzer Hack positiv auf Corona getestet

Fußball

Samstag, 25. September 2021 - 15:13 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Leverkusen. Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 muss im Spiel bei Bayer Leverkusen (15.30 Uhr) ohne Alexander Hack auskommen. Der 28 Jahre alte Innenverteidiger, der vollständig geimpft ist, wurde positiv auf Corona getestet und befindet sich in Quarantäne.

Der Mainzer Alexander Hack (M) wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Foto: Torsten Silz/dpa

Die Mainzer hatten bereits zu Saisonbeginn mit einigen Corona-Infektionen zu kämpfen. Nach Positiv-Fällen bei Profis und Betreuern mussten vor der Auftaktpartie gegen RB Leipzig (1:0) insgesamt 14 Mainzer in eine zweiwöchige Quarantäne.

© dpa-infocom, dpa:210925-99-355815/2

Ihr Kommentar zum Thema

Mainzer Hack positiv auf Corona getestet

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha