Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Man City blamiert sich mit 0:1 gegen Drittligist Wigan

Fußball

Montag, 19. Februar 2018 - 23:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Wigan. Premier-League-Tabellenführer Manchester City hat sich bei Drittligist Wigan Athletic blamiert und ist im Achtelfinale des FA Cups ausgeschieden. Die Mannschaft von Ex-Bayern-Coach Pep Guardiola unterlag in Unterzahl 0:1 (0:0) gegen den Außenseiter.

Manchester Citys Coach Pep Guardiola erlebte in Wigan eine böse Überraschung. Foto: Martin Rickett/PA Wire

Der nordirische Nationalspieler und Kultstürmer Will Grigg erzielte kurz vor Schluss den entscheidenden Treffer für die Gastgeber (79. Minute). Nach einer Roten Karte für Fabian Delph wegen eines Fouls in der Nachspielzeit der ersten Hälfte (45.+2) musste das Team um die deutschen Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan und Leroy Sané eine Halbzeit lang in Unterzahl spielen. Die Wigan-Fans stürmten nach dem Erfolg gegen den großen Favoriten den Platz, der Drittligist trifft nun im Viertelfinale auf den FC Southampton.

Ihr Kommentar zum Thema

Man City blamiert sich mit 0:1 gegen Drittligist Wigan

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha