Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Man City erkämpft 1:0-Sieg bei Aufsteiger Sheffield

Fußball

Dienstag, 21. Januar 2020 - 22:38 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Sheffield. Der englische Fußballmeister Manchester City hat sich in der Premier League zu einem knappen Auswärtssieg gemüht. Der Titelverteidiger setzte sich beim starken Aufsteiger Sheffield United am Dienstagabend mit 1:0 (0:0) durch.

Rettete Man City den Sieg in Sheffield: Torschütze Sergio Agüero. Foto: Mike Egerton/PA Wire/dpa

Der erst kurz vorher eingewechselte Sergio Agüero entschied die Partie in der 73. Minute und bescherte Man City mit seinem 15. Saisontor den Sieg.

Das Team von Trainer Pep Guardiola tat sich an der Bramall Lane schwer, hätte allerdings schon in der ersten Halbzeit in Führung gehen können. Nach einem Foul an Riyad Mahrez bekam City einen Strafstoß zugesprochen. Doch Gabriel Jesus scheiterte mit seinem Schuss in der 36. Minute am starken Sheffield-Torwart Dean Henderson, einer Leihgabe von Manchester United. Von seinen letzten sechs Strafstößen verwandelte Jesus nur drei.

Durch den Auswärtserfolg verkürzte Man City den Rückstand auf Tabellenführer FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp zumindest bis Donnerstagabend auf 13 Punkte. Dann spielt Liverpool bei den Wolverhampton Wanderers. Die Reds haben allerdings zwei Spiele weniger absolviert als der Tabellenzweite City.

Ihr Kommentar zum Thema

Man City erkämpft 1:0-Sieg bei Aufsteiger Sheffield

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha