Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Manager Reschke will VfB Stuttgart in Top-6 der Liga führen

Fußball

Montag, 6. November 2017 - 10:38 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Stuttgart. Sportvorstand Michael Reschke möchte den VfB Stuttgart innerhalb weniger Jahre zu einem der besten sechs Clubs der Fußball-Bundesliga formen.

Sportvorstand Michael Reschke hat mit dem VfB Stuttgart hohe Ziele. Foto: Christoph Schmidt

Der VfB werde eine Mannschaft aufbauen, „die in der Lage ist, in zwei bis drei Jahren zu den Top-sechs der Bundesliga zu gehören“, sagte Reschke in einem Interview dem „kicker“. „Dafür schaffen der Präsident, der Finanz- und der Marketingvorstand gerade die Voraussetzungen.“ Der 60-jährige Reschke sieht den Aufsteiger daher auch nicht als Club, der seine besten Spieler regelmäßig abgibt. „Der VfB Stuttgart wird definitiv kein Ausbildungsverein sein“, betonte er.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.