Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Manchester City auf Rekordkurs

Fußball

Sonntag, 29. April 2018 - 17:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa London. Der englische Fußballmeister Manchester City hat gute Chancen, in der Premier League einen Punkterekord aufzustellen.

West Hams Manuel Lanzini (r) schirmt den Ball vor Manchester Citys Fernandinho (M) ab. Foto: Adam Davy/PA Wire

Das Team von Trainer Pep Guardiola gewann 4:1 (2:1) beim abstiegsgefährdeten Londoner Club West Ham United und erhöhte sein Konto drei Spieltage vor dem Saisonende auf 93 Zähler. Der bisherige Rekord, der vom FC Chelsea in der Saison 2004/05 aufgestellt wurde, liegt bei 95 Punkten.

Anzeige

Im London Stadium trafen der deutsche Nationalspieler Leroy Sané (13. Minute), Hammers-Profi Pablo Zabaleta (27.) per Eigentor, Gabriel Jesus (53.) und Fernandinho (64.) für Man City. Kurz vor der Halbzeitpause gelang Aaron Cresswell (42.) der zwischenzeitliche Anschlusstreffer für West Ham, das weiter um den Klassenerhalt zittern muss. Den Tabellen-15. trennten drei Punkte von den Abstiegsplätzen.

Man City ist auf dem besten Wege, neben der höchsten Punktzahl noch weitere Rekorde ein- oder aufzustellen, darunter den für die meisten erzielten Tore innerhalb einer Premier-League-Saison. Bisheriger Rekordhalter ist ebenfalls Chelsea mit 103 Toren in der Spielzeit 2009/10. City hat in dieser Spielzeit schon 102 Treffer erzielt.

Ihr Kommentar zum Thema

Manchester City auf Rekordkurs

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige