Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Manchester United siegt im Ligapokal bei Swansea City

Fußball

Dienstag, 24. Oktober 2017 - 23:07 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Manchester. Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United hat sich im Achtelfinale des englischen Ligapokals ohne Mühe durchgesetzt.

Swanseas Angel Rangel (r) im Duell Manchester-Akteur Anthony Martial. Foto: Nick Potts

Der Tabellenzweite der Premier League, der am Samstag in Huddersfield überraschend die erste Saisonniederlage hinnehmen musste, siegte mit 2:0 (1:0) beim Liga-Rivalen Swansea City. Jesse Lingard (21./59. Minute) erzielte im Liberty Stadion beide Tore für Man United. Trainer José Mourinho hatte zahlreiche Stammspieler geschont.

Anzeige

Auch Abstiegskandidat Leicester City, der vorige Woche seinen Trainer Craig Shakespeare entlassen hatte, erreichte die nächste Pokalrunde. Der Meister der Saison 2015/16 setzte sich im Heimspiel mit 3:1 (1:1) gegen den Zweitligisten Leeds United durch. Kelechi Iheanacho (30.), Islam Slimani (71.) und Riyad Mahrez (88.) trafen für die Foxes, nachdem Leeds zunächst durch Pablo Hernández (26.) in Führung gegangen war.

Ihr Kommentar zum Thema

Manchester United siegt im Ligapokal bei Swansea City

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige