Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Maradona-Statue in Buenos Aires trägt jetzt Mundschutz

Fußball

Donnerstag, 16. April 2020 - 23:20 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Buenos Aires. Ein Denkmal für die argentinische Fußballlegende Diego Maradona in Buenos Aires trägt jetzt einen Mundschutz. Die vier Meter hohe Statue vor dem Stadion der Argentinos Juniors ist mit einer weißen Maske ausgestattet worden.

Die Statue des ehemaligen Fußballstars Diego Maradona trägt eine Mundschutzmaske. Foto: Mario de Fina/dpa

Laut einem Bericht des Sportportals TyC Sports wurden in der argentinischen Hauptstadt zuletzt eine ganze Reihe von Monumenten mit Atemschutzmasken versehen, um die Bevölkerung für die Gefahr durch die Lungenkrankheit Covid-19 zu sensibilisieren. Wegen der grassierenden Corona-Pandemie ist das Tragen eines Mundschutzes in der Haustadt Buenos Aires und der gleichnamigen Provinz seit kurzem verpflichtend.

Ihr Kommentar zum Thema

Maradona-Statue in Buenos Aires trägt jetzt Mundschutz

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha