Fußball

Max-Wechsel von Augsburg nach Eindhoven kurz vor dem Vollzug

Fußball

Dienstag, 1. September 2020 - 14:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Augsburg. Der Wechsel von Leistungsträger Philipp Max vom FC Augsburg zum niederländischen Fußball-Spitzenclub PSV Eindhoven steht kurz vor dem Vollzug. Laut der „Augsburger Allgemeinen“ haben sich die beiden Clubs über die Ablösesumme geeinigt.

Der Wechsel von Philipp Max vom FC Augsburg zum PSV Eindhoven steht kurz vor dem Vollzug. Foto: Klaus Rainer Krieger/FC Augsburg/dpa

Demnach soll diese bei „knapp zehn Millionen Euro inklusive etwaiger Bonuszahlungen“ liegen. Eine offizielle Bestätigung der Clubs über den Transfer gab es zunächst nicht.

Der Bundesligist bestätigte zuletzt aber ein Transferangebot für den 26 Jahre alten Linksverteidiger. Doch der Betrag war da noch nicht so, dass man Max ziehen lassen wollte. Jetzt ist der Wechsel, bei dem der Medizincheck noch aussteht, wohl bald perfekt.

Max absolvierte in fünf Jahren 156 Pflichtspiele für den FC Augsburg, in denen ihm 15 Tore und 29 Vorlagen gelangen. Der Sohn des früheren Bundesligatorschützenkönigs Martin Max war vom damaligen Zweitligisten Karlsruher SC zu den Schwaben gewechselt. Sein Vertrag beim FCA ist bis zum 30. Juni 2022 datiert.

In Eindhoven trifft Max einen früheren Bundesliga-Trainer wieder. Roger Schmidt, einst Coach in Leverkusen, ist dort verantwortlich.

© dpa-infocom, dpa:200901-99-388534/2

Ihr Kommentar zum Thema

Max-Wechsel von Augsburg nach Eindhoven kurz vor dem Vollzug

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha