Fußball

Medien: Amazon sichert sich Champions-League-Rechte

Fußball

Dienstag, 10. Dezember 2019 - 10:18 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Das US-Unternehmen Amazon überträgt ab der Saison 2021/22 Spiele der Fußball-Champions-League. Der Streamingdienst Amazon Prime Video hat den Zuschlag für das Rechtepaket A1 erhalten, welches die Ausstrahlung der Top-Partien am Dienstagabend beinhaltet.

Die TV-Rechte der Champions League werden ab der Saison 2021/22 neu verteilt. Foto: Salvatore Di Nolfi/KEYSTONE/dpa

Einen entsprechenden Bericht des Medienmagazins „DWDL.de“ bestätigte das Unternehmen. „Wir freuen uns auf die UEFA Champions League, einen der prestigeträchtigsten Club-Wettbewerb der Welt“, sagte Alex Green, der Geschäftsführer von Prime Video Sport Europa.

Aktuell und seit der Spielzeit 2018/19 ist die Champions League in Deutschland ausschließlich bei Sky und beim Streamingdienst DAZN zu sehen, für beide Anbieter müssen die Nutzer bezahlen. Die Frist der Ausschreibung durch die Europäische Fußball-Union für die kommende Rechteperiode (2021/22 bis 2023/24) war Anfang Dezember abgelaufen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.