Fußball

Medien: Capretti soll neuer Dynamo-Trainer werden

Fußball

Mittwoch, 2. März 2022 - 12:15 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dresden. Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat offensichtlich einen neuen Trainer gefunden.

Soll neuer Trainer bei Dynamo Dresden werden: Guerino Capretti. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Nach übereinstimmenden Medienberichten soll Guerino Capretti den sächsischen Traditionsvereins vor dem Abstieg retten. Wie die dpa erfuhr, soll der 40-Jährige noch am (heutigen) Mittwoch einen Kontrakt bei den Sachsen unterschreiben und im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt werden. Zuletzt stand der Deutsch-Italiener beim SC Verl unter Vertrag.

Dynamo hatte sich am Dienstag von Cheftrainer Alexander Schmidt getrennt und auf die sportliche Talfahrt der vergangenen Wochen reagiert. Nach sieben sieglosen Spielen in Serie, vier davon ohne eigenen Treffer, und angesichts von einem Zähler Vorsprung auf den Relegationsrang sahen sich die Dynamo-Verantwortlichen zum Handeln gezwungen.

Capretti, der den SC Verl fast fünf Jahre betreute und am Ende der Saison 2019/20 zum Drittliga-Aufstieg verhalf, soll bereits am Sonntag beim Auswärtsspiel bei Werder Bremen (13.30 Uhr/Sky) auf der Dresdner Trainerbank sitzen.

© dpa-infocom, dpa:220302-99-351435/2

Ihr Kommentar zum Thema

Medien: Capretti soll neuer Dynamo-Trainer werden

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha