Fußball

Medien: Union vor Verpflichtung von Verteidiger Baumgartl

Fußball

Sonntag, 27. Juni 2021 - 13:05 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Fußball-Bundesligist 1. FC Union steht vor einer Verpflichtung für die Verteidigung. Wie die „Bild“ und der „Kicker“ berichten, soll Timo Baumgartl vom niederländischen Erstligisten PSV Eindhoven an die Alte Försterei kommen.

Timo Baumgartl (l) von PSV Eindhoven während einer Europa-League-Partie gegen Granada. Foto: Peter Dejong/AP/dpa

Der 25 Jahre alte Innenverteidiger soll für eine Saison ausgeliehen werden und wäre damit Unions elfter Neuzugang bei bisher 13 Abgängen.

Baumgartl war zur Saison 2019/2020 vom VfB Stuttgart ins Nachbarland gewechselt, musste in der Mannschaft des deutschen Trainers Roger Schmidt aber häufig auf der Ersatzbank Platz nehmen. Zuvor war der Abwehrspieler für den VfB Stuttgart aktiv, für den er 86 Bundesliga- und 29 Zweitligaspiele absolvierte.

© dpa-infocom, dpa:210627-99-161352/2

Ihr Kommentar zum Thema

Medien: Union vor Verpflichtung von Verteidiger Baumgartl

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha