Fußball

Mees wechselt von Union Berlin zu Holstein Kiel

Fußball

Montag, 5. Oktober 2020 - 15:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Offensivspieler Joshua Mees wechselt vom 1. FC Union Berlin zum Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel. Das teilte der Bundesligist wenige Stunden vor dem Ende der Transferzeit mit.

Joshua Mees trägt künftig das Trikot von Holstein Kiel. Foto: Andreas Gora/dpa

Mees spielte seit 2018 für die Eisernen und war im Vorjahr auch an den Aufstiegsspielen gegen den VfB Stuttgart (2:2/0:0) beteiligt. Zuletzt hatte der 24-Jährige kaum noch Chancen im Team von Trainer Urs Fischer. Am vergangenen Freitag stand er beim 4:0 gegen 1. FSV Mainz 05 nicht mehr im Kader.

© dpa-infocom, dpa:201005-99-833507/2

Ihr Kommentar zum Thema

Mees wechselt von Union Berlin zu Holstein Kiel

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha