Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Meyer folgt auf Antwerpen als Braunschweig-Trainer

Fußball

Freitag, 10. Juli 2020 - 11:33 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Braunschweig. Daniel Meyer wird neuer Trainer von Eintracht Braunschweig. Der 40-Jährige erhält beim Aufsteiger in die 2. Fußball-Bundesliga einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022, wie die Niedersachsen bekanntgaben.

Daniel Meyer trainiert jetzt Eintracht Braunschweig. Foto: Revierfoto/dpa

Meyer folgt auf Marco Antwerpen, dessen auslaufender Kontrakt trotz des Aufstiegs aus der 3. Liga nicht verlängert worden war. Meyer hatte zuletzt von Juli 2018 bis August 2019 den FC Erzgebirge Aue trainiert.

„Ich sehe uns in der kommenden Saison als sportlichen Herausforderer, oberste Priorität hat der frühzeitige Klassenerhalt“, wird Meyer in einer Vereinsmitteilung zitiert. „Mittelfristig sehe ich meine Aufgabe darin, mit der Eintracht einen überzeugenden und modernen Fußball zu entwickeln und den Verein dauerhaft wieder fest im Kreis der Zweitligisten zu etablieren.“

Sportdirektor Peter Vollmann sagte: „Er hat ein überzeugendes Konzept vorgelegt und hat mit dem FC Erzgebirge Aue bereits Erfahrungen in der 2. Bundesliga gesammelt.“ Das „Gesamtpaket“ passe sehr gut zu den Braunschweigern.

© dpa-infocom, dpa:200710-99-743389/2

Ihr Kommentar zum Thema

Meyer folgt auf Antwerpen als Braunschweig-Trainer

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha