Mislintat soll Sportdirektor beim VfB Stuttgart werden

dpa Stuttgart. Der frühere Dortmunder Chefscout Sven Mislintat soll offenbar neuer Sportdirektor des abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart werden.

Mislintat soll Sportdirektor beim VfB Stuttgart werden

Wird offenbar Sportdirektor beim VfB Stuttgart: Sven Mislintat. Foto: Bernd Thissen

Wie das Fachmagazin „Kicker“ berichtet, steht die Verpflichtung des 46-Jährigen kurz vor dem Abschluss. Mislintat soll unabhängig von der Ligazugehörigkeit zum VfB kommen und neben Sportvorstand Thomas Hitzlsperger insbesondere für die Transfers hauptverantwortlich sein.

Mislintat eilt ein guter Ruf aus seiner Dortmunder Zeit voraus, wo er zahlreiche Talente wie Shinji Kagawa, Pierre-Emerick Aubameyang, Ousmane Dembelé oder Jadon Sancho für den BVB entdeckte. Der gebürtige Kamener wechselte am 1. Dezember 2017 als „Head of Recruitment“ zum englischen Premier-League-Club FC Arsenal, den er im Februar nach nur 14 Monaten aber wieder verließ.