Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Müller-Verletzung soll in München genau untersucht werden

Fußball

Samstag, 21. Oktober 2017 - 21:17 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Hamburg. Das Ausmaß der Oberschenkelverletzung von Fußball-Nationalspieler Thomas Müller vom FC Bayern ist kurz nach dem 1:0-Sieg der Münchner in Hamburg noch nicht klar.

Bayerns Thomas Müller kam gegen Hamburg zunächst von der Bank, verletzte sich kurz darauf allerdings am Oberschenkel. Foto: Axel Heimken

Anzeige

Trainer Jupp Heynckes kündigte direkt nach der Partie im TV-Sender Sky an, dass der Angreifer genau untersucht werden und sich einer MRT-Untersuchung unterziehen soll. Müller habe von einem Krampf und möglicherweise einer Verhärtung im rechten Oberschenkel gesprochen. Der zur zweiten Halbzeit eingewechselte Müller hatte trotz der Blessur noch den Siegtreffer durch Corentin Tolisso in der 52. Minute vorbereitet, wurde aber drei Minuten später ausgewechselt.

Ihr Kommentar zum Thema

Müller-Verletzung soll in München genau untersucht werden

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige