Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Nach Corona-Pause: DFB-Frauen starten gegen Irland

Fußball

Freitag, 24. Juli 2020 - 14:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Die Frauenfußball-Nationalmannschaft trifft in ihrem ersten Länderspiel nach der coronabedingten Pause am 19. September in Essen auf Irland.

Ist nach der Corona-Pause mit Deutschlands Fußball-Frauen gegen Irland gefordert: Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg. Foto: Marcel Kusch/dpa

Anstoß zur fünften Partie in der Qualifikation für die EM 2022 in England ist um 14.00 Uhr, das ZDF überträgt das Spiel. Dies teilte der Deutsche Fußball-Bund nach einer Präsidiumssitzung mit. Ursprünglich hätte das Spiel am 11. April in Münster stattfinden sollen.

„Mein gesamtes Trainerteam und die Spielerinnen brennen darauf, endlich wieder gemeinsam auf dem Platz zu stehen“, sagte Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg. „Die Irinnen werden alles dafür tun, um gegen uns zu punkten. Sie haben eine physisch sehr präsente Mannschaft, die jedes Duell annimmt.“

Die DFB-Auswahl hat eine makellose Bilanz mit vier Siegen in vier Spielen und bei 31 Toren noch keinen Gegentreffer kassiert. Irland führt mit einer Partie mehr die Tabelle an. Außerdem sind in der Gruppe 9 die Ukraine, Montenegro und Griechenland vertreten.

© dpa-infocom, dpa:200724-99-912962/2

Ihr Kommentar zum Thema

Nach Corona-Pause: DFB-Frauen starten gegen Irland

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha