Nach Coronavirus-Fall beim „Club“: Kein weiterer Befund

dpa Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg hat nach der Coronavirus-Infektion von Abwehrspieler Fabian Nürnberger keine weiteren Ansteckungen festgestellt.

Nach Coronavirus-Fall beim „Club“: Kein weiterer Befund

Beim 1. FC Nürnberg gibt es keinen weiteren positiven Befund auf das Coronavirus. Foto: Daniel Karmann/dpa

„Die letzten Ergebnisse der Corona-Tests sind da: Bis auf Fabian #Nürnberger liegt kein weiterer positiver Befund vor“, teilte der Fußball-Zweitligist mit.

Nachdem Profi Nürnberger (20) positiv auf Sars-CoV-2 getestet worden war, befindet sich die gesamte Mannschaft des Zweitligisten „auf Anweisung der Gesundheitsbehörde für die kommenden 14 Tage in häuslicher Quarantäne“.

Dem Abwehrspieler geht es nach „Club“-Angaben soweit gut. Die Mannschaft soll sich nun zu Hause so gut wie möglich fit halten, dazu wurden Trainingspläne erarbeitet. Dazu achtet der Verein auf die weitere Versorgung der unter Quarantäne stehenden Spieler.