Fußball

Nach Rekordtransfer: Für Bayer beginnt Zeit ohne Kai Havertz

Fußball

Samstag, 5. September 2020 - 07:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Leverkusen. Für Bayer Leverkusen beginnt die Nach-Kai-Havertz-Ära. Durch den Abschied des Hochbegabten zum FC Chelsea verliert der Bundesligist viel Qualität. Die Rekordeinnahme von angeblich bis zu 100 Millionen Euro ist immerhin ein Trost.

Kai Havertz beim Europa League-Spiel gegen Inter Mailand im August. Foto: Marius Becker/dpa

Ihr Kommentar zum Thema

Nach Rekordtransfer: Für Bayer beginnt Zeit ohne Kai Havertz

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha