Fußball

Nach Schmidt-Aus: Wer wird neuer FCA-Coach?

Fußball

Dienstag, 10. März 2020 - 05:10 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Wer wird neuer Trainer des FC Augsburg? Ob Manager Stefan Reuter bei einer Pressekonferenz am Dienstag das Geheimnis lüften wird, ist offen. Bei den Spekulationen über einen Nachfolger fallen auch die Namen zweier Ehemaliger.

Der FC Augsburg sucht nach dem Aus von Martin Schmidt einen neuen Coach. Foto: Sven Hoppe/dpa

Beim FC Augsburg startet nach dem Ende der kurzen Amtszeit von Trainer Martin Schmidt ein Neuanfang.

Sport-Geschäftsführer Stefan Reuter wird am heutigen Dienstag auf einer Pressekonferenz erklären, wie der schwäbische Fußball-Bundesligist die weitere Saison gestalten will. Einen Nachfolger von Schmidt hatte der Tabellen-14. zunächst nicht verkündet.

Schmidt musste am Montag am Tag nach dem 0:2 beim FC Bayern München und nur elf Monate nach seinem Amtsantritt wieder gehen. Nach einer Serie von sieben Niederlagen in neun Spielen zogen die Verantwortlichen der schlechtesten Rückrundenmannschaft die Konsequenzen. Am Sonntag erwarten die Schwaben den VfL Wolfsburg zum ersten Heimspiel nach der Trennung von Schmidt.

Im Idealfall wird der Mann, der die Schwaben zum nächsten Klassenerhalt führen soll, bereits am Dienstag präsentiert. Bislang hatte der FCA seit dem Aufstieg im Jahr 2011 fünf Bundesliga-Trainer: Jos Luhukay, Markus Weinzierl, Dirk Schuster, Manuel Baum und Schmidt. Über Heiko Herrlich, Weinzierl und Baum als Nachfolger wurde schon spekuliert.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.