Fußball

Nachwuchsspieler Gaudino verlässt Bayern München

Fußball

Freitag, 30. Juni 2017 - 15:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Der FC Bayern hat Nachwuchsprofi Gianluca Gaudino an Chievo Verona abgegeben. Der 20-Jährige war zuletzt für eineinhalb Jahre an den Schweizer Erstligisten FC St. Gallen ausgeliehen und hatte bei Bayern noch einen Vertrag bis 2018.

Gianluca Gaudino verlässt die Bayern und wechselt nach Verona. Foto: Tobias Hase/Archiv

Nun aber einigte sich der Bundesliga-Rekordmeister mit dem Serie-A-Verein auf einen Wechsel. Details des Deals wurden nicht genannt.

„Wir wünschen Gianluca alles Gute und viel Erfolg für seine Zukunft in Italien, dem Land aus dem die Familie seines Vaters Maurizio stammt“, sagte Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge.

Gaudino durchlief bei den Bayern die Jugendmannschaften und kam als U19- und U20-Nationalspieler auch zu Einsätzen unter Trainer Pep Guardiola bei den Profis. Er bestritt acht Bundesliga-Spiele sowie je eine Champions-League- und eine DFB-Pokal-Partie.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.