Fußball

Nagelsmann macht Klopp Mut: „Absoluter Weltklasse-Trainer“

Fußball

Dienstag, 9. März 2021 - 12:25 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Budapest. Vor dem zweiten Duell mit dem in einer tiefen Krise steckenden FC Liverpool hat RB Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann seinem Amtskollegen Jürgen Klopp Mut zugesprochen.

Trotz der unterschiedlichen Formkurven sieht Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann seine Mannschaft gegen Liverpool nicht als Favoriten. Foto: Marton Monus/dpa

„Ich glaube, dass die Phase hart ist, aber es ist weiterhin eine Weltklasse-Mannschaft mit einem absoluten Weltklasse-Trainer. Jürgen hat schon ein paar Krisen gehabt, die er meistern musste“, sagte Nagelsmann vor dem Achtelfinal-Rückspiel der Champions League am Mittwoch (21.00 Uhr/Sky) in Budapest. Das erste Duell hatte Liverpool 2:0 gewonnen, allerdings in der englischen Premier League zuletzt sechs Heim-Niederlagen nacheinander kassiert.

Nagelsmann sieht Leipzig trotz der unterschiedlichen Formkurven nicht als Favoriten. „Uns interessieren die Liga-Ergebnisse von Liverpool nicht, denn aktuell sind wir der Verlierer des Duells. Deshalb sind wir nicht der Favorit, sondern der Herausforderer“, sagte der 33-Jährige. Er könne nachvollziehen, dass Liverpool gerade eine harte Zeit durchmache. „Aber sie werden das hinkriegen, dafür sind die Spieler zu gut und der Trainer erst recht.“

Personell muss der RB-Coach nur wenige Abstriche machen. Schmerzhaft ist allein der Ausfall von Angeliño. Der Spanier wird wegen einer Muskelverletzung erst nach der Länderspiel-Pause wieder zur Verfügung stehen. Kapitän Marcel Sabitzer und der Innenverteidiger Willi Orban reisen mit nach Budapest.

© dpa-infocom, dpa:210309-99-748500/2

Ihr Kommentar zum Thema

Nagelsmann macht Klopp Mut: „Absoluter Weltklasse-Trainer“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha