Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Nagelsmann zu Arsenal-Gerücht: „Ich denke nicht“

Fußball

Samstag, 21. April 2018 - 15:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Sinsheim. Trainer Julian Nagelsmann von 1899 Hoffenheim sieht keine Chance auf einen Wechsel zum FC Arsenal als Nachfolger von Arsène Wenger.

Begehrter Übungsleiter: Hoffenheim-Coach Julian Nagelsmann. Foto: Jan Woitas

„Ich denke nicht, wie ich schon oft betont habe“, sagte der Coach dem TV-Sender Sky. Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung berichtet, 1899-Mäzen Dietmar Hopp würde Nagelsmann schon in diesem Sommer bei einem Angebot eines europäischen Top-Clubs die Freigabe aus seinem Vertrag erteilen.

Anzeige

Um den 30 Jahre alten Trainer ranken sich seit Monaten Spekulationen um einen vorzeitigen Abschied aus Hoffenheim. Nagelsmann galt als Kandidat für den FC Bayern und Borussia Dortmund. Erst für Mitte 2019 besitzt er allerdings eine Ausstiegsklausel aus seinem Vertrag bei den Kraichgauern. Zu den anhaltenden Gerüchten sagte Nagelsmann: „Das nervt mich gar nicht, ich konzentriere mich auf mein Team.“

Nach fast 22 Jahren bei dem englischen Fußball-Erstligisten hatte Arsenal-Trainer Wenger am Freitag öffentlich gemacht, dass er zum Saisonende zurücktreten wird. Als potenzielle Nachfolger werden auch der frühere Bayern-Coach Carlo Ancelotti, Ex-Barcelona-Trainer Luis Enrique sowie der frühere Arsenal-Spieler Patrick Vieira gehandelt.

Ihr Kommentar zum Thema

Nagelsmann zu Arsenal-Gerücht: „Ich denke nicht“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige