Fußball

Nationalspieler Tah verbessert Dolmetscherin

Fußball

Mittwoch, 2. Dezember 2020 - 19:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Nizza. Fußball-Nationalspieler Jonathan Tah von Bayer Leverkusen hat bei der Pressekonferenz vor dem Europa-League-Spiel bei OGC Nizza seine Sprachkenntnisse unter Beweis gestellt.

Leverkusens Jonathan Tah spricht auch fließend Französisch. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Der 24 Jahre alte Innenverteidiger verbesserte mit einem freundlichen Lächeln die Dolmetscherin, die Stammplatz mit „place tres fixe“ übersetzt hatte. Tatsächlich heißt der Fachbegriff „place de titulaire“.

Die Dolmetscherin reagierte auf den netten Hinweis freundlich, ein Bayer-Sprecher erklärte danach: „Ich habe immer gedacht, das dürfte nur Jürgen Klopp.“ Der Meister-Trainer des FC Liverpool hat bereits das ein oder andere Mal Dolmetscher korrigiert, die seine deutschen Ausführungen nicht korrekt ins Englische übersetzten.

Tahs Vater stammt von der Elfenbeinküste, Französisch ist dort Amtssprache. Anschließend beantwortete der Abwehrspieler Fragen der französischen Journalisten fließend in deren Muttersprache.

Leverkusen tritt am Donnerstag (21.00 Uhr/Nitro und DAZN)in Nizza zum fünften und vorletzten Gruppenspiel der Europa League an und hätte mit einem Unentschieden das Erreichen der K.o.-Runde sicher.

© dpa-infocom, dpa:201202-99-548663/2

Ihr Kommentar zum Thema

Nationalspieler Tah verbessert Dolmetscherin

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha