Fußball

Neuendorf gegen Playoffs in der Fußball-Bundesliga

Fußball

Donnerstag, 2. Juni 2022 - 08:25 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Präsident Bernd Neuendorf vom Deutschen Fußball-Bund hält nichts von der Einführung von Playoffs in der Bundesliga.

Klar gegen Playoffs in der Fußball-Bundesliga: Bernd Neuendorf , Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Foto: Jörg Carstensen/dpa

„Meine Meinung ist: Wir haben in Deutschland zwei wirklich gute und akzeptierte Wettbewerbe“, sagte der 60-Jährige in einem Interview von „t-online.de“ und verwies auf die Liga und den DFB-Pokal: „Dieses Prinzip, das im gesamten deutschen Fußball bis hinunter in die Kreisligen praktiziert wird, möchte ich nicht infrage stellen.“

Geschäftsführerin Donata Hopfen von der Deutschen Fußball Liga hatte Anfang Februar in einem Interview Playoffs nicht ausgeschlossen. Sie habe „sich gegen Denkverbote ausgesprochen, sich aber gleichzeitig ganz klar zu Traditionen und Werten des deutschen Fußballs bekannt“, sagte Neuendorf zu dem Vorstoß: „Und hinsichtlich der Playoffs hat sie in dieser Woche noch einmal unterstrichen, dass das Thema keine Priorität hat und derzeit nicht angegangen wird.“

© dpa-infocom, dpa:220602-99-517378/2

Ihr Kommentar zum Thema

Neuendorf gegen Playoffs in der Fußball-Bundesliga

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha