Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Neymar erfolgreich in Brasilien operiert

Fußball

Samstag, 3. März 2018 - 18:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Belo Horizonte. Nach seiner Fußverletzung ist Brasiliens Fußballstar Neymar erfolgreich operiert worden. Dem Spieler sei eine Schraube im rechten Fuß eingesetzt worden, teilte der brasilianische Fußballverband CBF nach dem Eingriff in einem Krankenhaus in Belo Horizonte mit.

Superstar Neymar ist erfolgreich in Brasilien operiert worden. Foto: Thibault Camus/AP

In sechs Wochen solle es Informationen zum Heilungsverlauf geben. Weitere Details über die Verletzung wurden nicht genannt. Zuletzt gab es Spekulationen über eine schwerere Verletzung Neymars als zunächst angenommen.

Nach ersten Angaben seines Clubs Paris Saint-Germain (PSG) hatte sich der 26 Jahre alte Stürmer einen Haarriss im Mittelfußknochen während eines Liga-Spiels zugezogen. Der Mannschaftsarzt der brasilianischen Nationalelf, Rodrigo Lasmar, hatte danach aber über einen Knochenbruch gesprochen. Demnach könnte Neymar bis zu drei Monate ausfallen und würde dann erst kurz vor der Weltmeisterschaft in Russland wieder einsatzfähig werden.

Die Operation wurde nach einer Absprache zwischen PSG und dem brasilianischen Verband in Brasilien durchgeführt. Wegen der Verletzung verpasst Neymar das Achtelfinal-Rückspiel von Paris gegen Real Madrid in der kommenden Woche. Das Hinspiel hatte PSG 1:3 verloren.

Ihr Kommentar zum Thema

Neymar erfolgreich in Brasilien operiert

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha