Fußball

Neymar offensichtlich schwerer verletzt als angenommen

Fußball

Donnerstag, 1. März 2018 - 16:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Rio de Janeiro. Brasiliens Superstar Neymar könnte nach Angaben seines Arztes länger ausfallen als zunächst angenommen.

Neymar muss möglicherweise eine Zwangspause von bis zu drei Monaten einlegen. Foto: Francisco Seco

Der 26 Jahre alte Stürmer von Paris Saint-Germain (PSG) werde wegen seiner Fußverletzung möglicherweise eine Zwangspause von bis zu drei Monaten einlegen müssen, sagte der Mannschaftsarzt der „Seleçao“, Rodrigo Lasmar, bei Neymars Ankunft in Brasilien. Dort soll Neymar am 3. März operiert werden. Nach einer ersten Diagnose in Paris hatte sich der Brasilianer am Wochenende einen Haarriss in Mittelfußknochen zugezogen. Lasmar sprach dagegen von „relevanter Knochenbruch im Mittelfuß“.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.