Fußball

Neymar will Fußverletzung schnell aus dem Kopf kriegen

Fußball

Freitag, 11. Mai 2018 - 18:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Rio de Janeiro. Brasiliens Superstar Neymar fürchtet, dass seine Fußverletzung seine WM-Leistung beeinträchtigen könnte.

Neymar steht seit Monaten nicht mehr auf dem Platz. Foto: Francois Mori/AP

Beim Comeback nach einer Verletzung habe man immer etwas Angst, dass die Verletzung wiederkommen könnte, gestand der Offensivspieler in einem, auf der Video-Plattform YouTube veröffentlichten Interview mit Brasiliens Fußball-Legende Zico. „Ich muss diese Angst so schnell wie möglich aus dem Kopf bekommen, um bei der Weltmeisterschaft in meiner besten Form aufzulaufen.“

Der 26-Jährige hatte sich Ende Februar bei einem Ligaspiel seines Vereins Paris Saint-Germain am rechten Fuß verletzt und war einige Tage später operiert worden. Zu der Schwere seiner Verletzung hatte es verschiedene Angaben gegeben.

In dem Interview sagte Neymar, er habe schon wieder mit dem Laufen begonnen. Brasilien startet am 17. Juni mit seiner Partie gegen die Schweiz in das WM-Turnier in Russland. In Gruppe E trifft der fünffache Weltmeister auch auf Serbien und Costa Rica.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.