Fußball

Nübel ersetzt erkälteten Neuer im Bayern-Tor

Fußball

Mittwoch, 17. März 2021 - 20:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Alexander Nübel ersetzt im Champions-League-Heimspiel des FC Bayern gegen Lazio Rom den erkrankten Nationaltorhüter Manuel Neuer. Der 24-Jährige kommt im Achtelfinal-Rückspiel zu seinem dritten Einsatz für den deutschen Fußball-Rekordmeister.

Alexander Nübel ersetzt im Bayern-Kasten den erkrankten Nationaltorhüter Manuel Neuer. Foto: Sven Hoppe/dpa

Bislang durfte der Neuzugang vom FC Schalke 04 im DFB-Pokal gegen den 1. FC Düren (3:0) und in der Champions League gegen Atlético Madrid (1:1) ran. Auch der angeschlagene Kingsley Coman fehlt wie der erkältete Neuer im Kader. Als Kapitän läuft Thomas Müller in Vertretung des Nationaltorwarts auf.

Auf der Linksverteidigerposition bekommt Lucas Hernández den Vorzug vor Alphonso Davies. Als Ersatz für Nübel sitzt der 19-jährige Lukas Schneller auf der Münchner Bank. Er lief bislang sieben Mal für die Amateure in der 3. Liga auf.

Nach dem 4:1 im Hinspiel sind die Chancen auf das Weiterkommen der Bayern bestens. Es wäre das 19. Viertelfinale der Münchner, das ist alleiniger Rekord in der Königsklasse. Das Viertel- und Halbfinale wird am Freitag in Nyon ausgelost.

© dpa-infocom, dpa:210317-99-865604/2

Ihr Kommentar zum Thema

Nübel ersetzt erkälteten Neuer im Bayern-Tor

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha