Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Nürnberg will an Trainer Keller im Saisonfinale festhalten

Fußball

Samstag, 13. Juni 2020 - 15:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Nürnberg. Der abstiegsbedrohte 1. FC Nürnberg will mit Trainer Jens Keller auch in die letzten drei regulären Saisonspiele der 2. Fußball-Bundesliga gehen.

Soll Trainer beim 1. FC Nürnberg bleiben: Jens Keller. Foto: Alexander Hassenstein/getty/Pool/dpa

„Ja, das bleibt so“, versicherte Sportvorstand Robert Palikuca nach der Niederlage im 266. Franken-Derby gegen die SpVgg Greuther Fürth im TV-Sender Sky. „Wir werden versuchen, die letzten drei Spiele zu gewinnen.“

Der „Club“ ist nach der Corona-Zwangspause weiter sieglos. Nach dem 0:1 (0:0) am Samstag gegen die Fürther haben die Nürnberger nur zwei Punkte Vorsprung auf Relegationsplatz 16 mit dem SV Wehen Wiesbaden. Am Dienstag treffen beide Teams im Kellerduell aufeinander.

Ihr Kommentar zum Thema

Nürnberg will an Trainer Keller im Saisonfinale festhalten

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha