Fußball

Özil-Freistoß leitet Fenerbahce-Sieg

Fußball

Samstag, 13. Februar 2021 - 19:24 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Istanbul. Der frühere deutsche Fußball-Nationalspieler Mesut Özil hat bei seinem Startelf-Debüt für seinen neuen Club Fenerbahce Istanbul mit einem Freistoß den Auswärtssieg eingeleitet.

Traf beim Fenerbahce-Sieg bei Karagümrük: Mesut Özil. Foto: Kenan Asyali/AP POOL/dpa

Der Traditionsclub setzte sich am Samstagabend in der Süper Lig mit 2:1 (1:0) bei Aufsteiger Karagümrük durch und übernahm zumindest vorerst die Tabellenführung. Özil, der erstmals seit seinem Wechsel in die Türkei Mitte Januar in der Startelf stand, bereitete das 1:0 durch Mame Thiam (19. Minute) mit einem Freistoß in den Strafraum vor.

Nach der Pause erhöhte Fenerbahce durch einen Treffer von Stürmer Enner Valencia (58.) auf 2:0, musste nach dem Anschlusstreffer durch Fabio Borini (67.) aber noch um den Auswärtserfolg zittern. Zuletzt hatte Fenerbahce mit dem Pokal-Aus im Viertelfinale gegen Meister Basaksehir und dem 0:1 in der Liga im Derby gegen Stadtrivale Galatasaray zwei Niederlagen in Serie kassiert.

© dpa-infocom, dpa:210213-99-429545/2

Ihr Kommentar zum Thema

Özil-Freistoß leitet Fenerbahce-Sieg

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha