Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Özil trifft bei Arsenals 5:0 gegen Huddersfield

Fußball

Mittwoch, 29. November 2017 - 23:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa London. Fußball-Weltmeister Mesut Özil hat mit dem FC Arsenal in der englischen Premier League einen Kantersieg gefeiert. Mit 5:0 (1:0) schlugen seine Gunners den Aufsteiger Huddersfield Town.

Mesut Özil (r) erzielt das 4:0 für den FC Arsenal gegen Huddersfield Town. Foto: Nigel French

Alexandre Lacazette (3. Minute), der wegen einer Verletzung für Lacazette eingewechselte Olivier Giroud (68./87.), Alexis Sanchez (69.) und Özil (72.) erzielten die Tore für Arsenal, das in der Tabelle weiter auf Platz vier rangiert. Huddersfield mit dem deutschen Coach David Wagner rutschte nach der dritten Pleite in Serie auf Platz 14 ab.

Anzeige

Auch der FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp siegte auswärts bei Stoke City deutlich mit 3:0 (1:0). Sadio Mané (17.) und Mohamed Salah (77./83.) trafen für die Reds, die in der Tabelle Tottenham Hotspur von Platz fünf verdrängten. Die Spurs hatten am Dienstag überraschend mit 1:2 (0:2) bei Leicester City verloren.

Außerdem gewann Meister FC Chelsea am Mittwoch durch einen Treffer von Antonio Rüdiger mit 1:0 (0:0) gegen Swansea City. Tabellenführer Manchester City siegte dank Raheem Sterling (90.+6) spät mit 2:1 (0:0) gegen den FC Southampton. Kevin De Bruyne (47.) hatte die Führung für das Team von Ex-Bayern-Trainer Pep Guardiola erzielt, bevor Oriol Romeu (75.) für die Gäste ausglich. City hat weiter acht Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten Manchester United.

Ihr Kommentar zum Thema

Özil trifft bei Arsenals 5:0 gegen Huddersfield

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige