Fußball

Olympiakos Piräus zum 46. Mal griechischer Fußballmeister

Fußball

Montag, 12. April 2021 - 08:25 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Athen. Olympiakos Piräus ist bereits zum 46. Mal griechischer Fußballmeister. Der Club setzte sich mit 3:1 (1:1) gegen Panathinaikos Athen durch und kann in den Playoffs der Superleague mit nunmehr 76 Punkten nicht mehr von Platz eins verdrängt werden.

Wurden mit Olympiakos Piräus griechischer Meister: Mady Camara (l) und Trainer Pedro Martins. Foto: Daniel Cole/AP/dpa

Die Treffer für den Rekordmeister erzielten der Ägypter Hassan Ahmed Koka (45.+3/73. Minute) und der frühere Leipziger Bundesliga-Profi Bruma in der siebten Minute der Nachspielzeit. Der verteidigte Titel berechtigt Piräus zur Teilnahme an der Qualifikation für die Champions League. In der laufenden Europa-League-Saison war der Rekordchampion am FC Arsenal mit dem deutschen Keeper Bernd Leno gescheitert.

© dpa-infocom, dpa:210412-99-168736/2

Ihr Kommentar zum Thema

Olympiakos Piräus zum 46. Mal griechischer Fußballmeister

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha