Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

PSG kann doch gewinnen: Tuchel-Team schlägt Atlético Madrid

Fußball

Montag, 30. Juli 2018 - 17:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Singapur. Nach zwei Niederlagen hat Paris Saint-Germain mit seinem neuen Trainer Thomas Tuchel im International Champions Cup einen ersten Sieg errungen.

Thomas Tuchel konnte mit Paris gegen Athletico Madrid den ersten Sieg im International Champions Cup verbuchen. Foto: J. Groder/Expa/APA

Der französische Fußballmeister schlug Atlético Madrid in Singapur mit 3:2 (1:0). Zuvor verloren die Franzosen gegen den FC Bayern München und den FC Arsenal.

Anzeige

Das Tuchel-Team tat sich gegen den Europa-League-Sieger Atlético, der mit einer besseren B-Mannschaft angetreten war, ziemlich schwer. Der frühere Trainer von Borussia Dortmund wechselte im Laufe der Partie fast die gesamte PSG-Elf aus. Nur der deutsche Torwart Kevin Trapp stand über 90 Minuten auf dem Platz.

Christopher Nkunku (32. Minute) und Moussa Diaby (71.) schienen PSG mit ihren Treffern zu einer 2:0-Führung auf die Siegerstraße gebracht zu haben. Doch Víctor Mollejo (75.) und Antoine Bernede (86./Eigentor) sorgten für den Ausgleich zum 2:2. Der erst 18-jährige Virgiliu Postolachi (90.+2) schoss in der Nachspielzeit den Siegtreffer für PSG.

Ihr Kommentar zum Thema

PSG kann doch gewinnen: Tuchel-Team schlägt Atlético Madrid

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige