Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Portugal ohne Ronaldo gegen Saudi-Arabien und USA

Fußball

Freitag, 3. November 2017 - 16:38 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Lissabon. Weltfußballer Cristiano Ronaldo bekommt eine Pause und steht nicht im Aufgebot Portugals für die Test-Länderspiele gegen Saudi-Arabien und die USA, gab der Verband bekannt.

Bei Portugals Testspielen gegen Saudi-Arabien und die USA ist Cristiano Ronaldo nicht dabei. Foto: Adam Davy

Anzeige

Nationaltrainer Fernando Santos verzichtete für die beiden letzten Länderspiele des Jahres auch auf Ricardo Quaresma und Nani. Stürmer Bruma von Fußball-Bundesligist RB Leipzig steht dagegen im Kader und könnte sein Debüt in der A-Nationalmannschaft geben. Die Partie gegen Saudi-Arabien ist am 10. November, vier Tage später trifft der Europameister auf die USA.

Ihr Kommentar zum Thema

Portugal ohne Ronaldo gegen Saudi-Arabien und USA

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige