Fußball

Präsident Oke Göttlich beim FC St. Pauli wiedergewählt

Fußball

Mittwoch, 1. Dezember 2021 - 22:56 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Hamburg. Oke Göttlich bleibt Präsident des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli. 

Oke Göttlich wurde als Präsident des FC St. Pauli bei der Mitgliederversammlung wiedergewählt. Foto: Gregor Fischer/dpa

Auf der Mitgliederversammlung des Tabellenführers wurden in den Messehallen in Hamburg neben dem 46-Jährigen auch seine Stellvertreterinnen und Stellvertreter Christiane Hollander, Carsten Höltkemeyer, Jochen Winand und Esin Rager in ihren Ämtern bestätigt.

Göttlich steht seit 2014 an der Spitze des Vereins. Bei seiner Wiederwahl erhielt er 258 der 263 Stimmen. Er hatte keinen Gegenkandidaten.

© dpa-infocom, dpa:211201-99-221402/2

Ihr Kommentar zum Thema

Präsident Oke Göttlich beim FC St. Pauli wiedergewählt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha