Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

„Private Gründe“: Trainer Werner fehlt Kiel bis Saisonende

Fußball

Dienstag, 16. Juni 2020 - 12:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Kiel. Trainer Ole Werner wird den Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel die letzten drei Saisonspiele nicht mehr betreuen. Wie der Verein mitteilte, erfordern „private Gründe“ die „volle Aufmerksamkeit und Kraft“ des 32-Jährigen. Der Club bittet Werners Privatsphäre zu respektieren.

Wird Holstein Kiel bis Saisonende fehlen: Trainer Ole Werner. Foto: Stuart Franklin/Getty Images Europe/Pool/dpa

In den restlichen Spielen sind die Co-Trainer Fabian Boll und Patrick Kohlmann für das Training und die Vorbereitung verantwortlich. „Wir sind uns der Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern, aber auch unserer sportlichen Lage bewusst“, sagte Sportchef Uwe Stöver. Das gesamte Trainer- und Funktionsteam sowie die Mannschaft werde mit „meiner vollsten Unterstützung und dem Vertrauen des gesamten Vereins diese Situation annehmen und mit voller Konzentration und Motivation und im Sinne unseres Trainers in die bevorstehenden Aufgaben gehen“.

Werner ist derzeit der jüngste Trainer in der 1. und 2. Bundesliga. Er hatte im vergangenen September den Posten von André Schubert übernommen, von dem sich der Verein zuvor getrennt hatte.

Ihr Kommentar zum Thema

„Private Gründe“: Trainer Werner fehlt Kiel bis Saisonende

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha