Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

RB Leipzig will Nationalspieler Henrichs ausleihen

Fußball

Dienstag, 23. Juni 2020 - 11:03 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Leipzig. RB Leipzig beschäftigt sich offenbar erneut mit einer Verpflichtung von Nationalspieler Benjamin Henrichs. Nach einem Bericht von „Sky“ ist sich der Club mit dem Verteidiger der AS Monaco einig. Nun müssten sich beide Vereine auf einen Transfer verständigen.

Könnte bald bei RB Leipzig spielen: Nationalspieler Benjamin Henrichs. Foto: Cezaro de Luca/dpa

Soweit waren die Verhandlungen bereits im vergangenen Sommer fortgeschritten. Damals scheiterte ein Wechsel an der Ablöse und letztlich auch am Veto von AS-Trainer Roberto Moreno. Leipzig wollte maximal 20 Millionen Euro zahlen, Monaco 25 Millionen haben.

Nun schwebt RB angeblich ein anderes Modell vor. Die Sachsen wollen Henrichs zunächst ausleihen, sich zudem aber eine Kaufoption für den 23-Jährigen sichern. Der immer wieder von Verletzungen ausgebremste Henrichs stand vor der wegen des Coronavirus abgebrochenen Saison der Ligue 1 oft als rechter Verteidiger in der Startelf.

© dpa-infocom, dpa:200623-99-530302/2

Ihr Kommentar zum Thema

RB Leipzig will Nationalspieler Henrichs ausleihen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha