Fußball

Röttgermann: „Es fehlt Aufarbeitungs-Konsequenz“

Fußball

Donnerstag, 22. August 2019 - 13:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf. Gegen verbale Entgleisungen und Diskriminierungen müsse der deutsche Fußball konsequenter vorgehen, meint Fortuna Düsseldorfs Clubchef Röttgermann. Die Dinge müssten klar angesprochen und Kritik geäußert werden.

Hat eine klare Meinung zum Fall Tönnies: Fortuna-Clubboss Thomas Röttgermann. Foto: Thomas Röttgermann


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.